< Mal volkstümlich, mal rockig beim Herbstkonzert des Akkordeonclubs
24.11.2016 22:41 Alter: 1 year
Kategorie: Neuigkeit, Berichte
Von: Bernd Ulrich

Ehrungen in Gold für großes Engagement


Treue Im Rahmen des Herbstkonzertes wurden durch den Vorsitzenden des Bezirks Freudenstadt/Rottweil des Deutschen Harmonika-Verbands, Artur Wollensak, verdiente aktive Mitglieder geehrt. Zuerst gratulierte Wollensak dem Vereinschef Gerhard Titze, der in den Vorstand des Verbandes gewählt worden war. Ein weiterer Dank galt den Orchestern und dem Dirigenten Franc Žibert. In Anbetracht dessen, dass das Jugendorchester zwölf Mitglieder zählt, sei es um den Nachwuchs gut bestellt, meinte der Verbandsfunktionär.

Ehrennadeln Geehrt für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Gerda Wolf. 30 Jahre aktiv die Treue gehalten haben Heike Pudrycki, Marion Brecht und Tobias Pongs. Sie erhielten die Ehrennadel in Gold. Wollensak lobte nicht nur das Engagement auf der Ebene des Musizierens. „Sie alle bringen sich auch bei Festen, Feiern und anderen Gelegenheiten tatkräftig ein. Auch dafür meinen Dank.“

 

Die Geehren zusammen mit Funktionären – von links: Verbandsvorsitzender Artur Wollensak, Heike Pudrycki, Marion Brecht, Tobias Pongs, Gerda Wolf und Vereinschef Gerhard Titze.